Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 1 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 2 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 3 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 4 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 5 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 6 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 7 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 8 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 9 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 10 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 11 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 12 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 13 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 14 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 15 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 16 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 17 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 18 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 19 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 20 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 21 Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa, Bild 22

Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa

Regie:

BR / NDR / FFF, 2017, 2 x 45, 2 x 30 Minuten

Die zweiteilige Hochglanzreihe „Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa“ portraitiert vor der bildstarken Kulisse des märchenhaften Böhmerwalds im Dreiländereck Bayern-Österreich-Tschechien Menschen, die sich seiner Magie nicht entziehen können. Die Filme zeigen in eindrucksvollen Aufnahmen die Schönheit und Erhabenheit dieses Waldes im Wechsel der Jahreszeiten.

Im Böhmerwald entspringt die Moldau, er beherbergt Urwälder, unberührte Hochmoore und sprudelnde Wildbäche. Dieser archaische Landstrich, zu dem auch der Bayerische Wald gehört, galt lange als undurchdringlich und geheimnisvoll. Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs haben die bayerischen Grenzbewohner wieder neue Bezüge zu dieser ungewöhnlichen Waldlandschaft für sich entdeckt.

Der FFF Bayern hat im Sommer 2016 erstmals Fernsehförderung für eine 360°- und Virtual-Reality-Doku vergeben. „Der Böhmerwald – eine Wildnis mitten in Europa“ öffnet mit der dazu gehörigen 360°- und Virtual-Reality-Experience den Weg in eine der vielleicht am meisten unterschätzten Regionen unseres Kontinents.

Sendetermine

In den Medien

FFF Bayern fördert erstmals 360°- und Virtual-Reality-Doku

München, 18.07.16. Der FFF Bayern hat erstmals Fernsehförderung für eine 360°- und Virtual-Reality-Doku vergeben. Die Produktion der TANGRAM International „Eine Wildnis in Europa: Der Böhmerwald“, die als zweiteilige TV-Dokumentation in Zusammenarbeit mit BR und NDR entsteht, öffnet mit der dazu gehörigen 360°- und Virtual-Reality-Experience den Weg in eine der vielleicht am meisten unterschätzten Regionen unseres Kontinents: Den Böhmerwald. Gelegen im Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und Tschechien findet sich die letzte große Wildnis Mitteleuropas, die, an vielen Orten unberührt und unzugänglich, zu den ursprünglichsten und magischsten Landstrichen Europas zählt.