Kein Smalltalk, keine Lügen - Leben mit Autismus, Bild 1 Kein Smalltalk, keine Lügen - Leben mit Autismus, Bild 2 Kein Smalltalk, keine Lügen - Leben mit Autismus, Bild 3 Kein Smalltalk, keine Lügen - Leben mit Autismus, Bild 4 Kein Smalltalk, keine Lügen - Leben mit Autismus, Bild 5 Kein Smalltalk, keine Lügen - Leben mit Autismus, Bild 6

Kein Smalltalk, keine Lügen - Leben mit Autismus

ZDF 37 Grad, 2015, 30 Minuten

Sie lieben Logik und die Wahrheit. Mit Smalltalk, Witz und Ironie tun sie sich schwer. Auch Gefühle funktionieren für Menschen mit Autismus anders. Wie kommen sie damit in "unserer" Welt zurecht?

Menschen mit dem Asperger-Syndrom, eine Form von Autismus, nehmen die Welt optisch und akustisch stärker und detaillierter wahr. Doch Gestik und Mimik können sie nur schwer einschätzen, Gefühle beim Gegenüber nicht erkennen. Autismus beeinflusst, wie ein Mensch denkt, fühlt, versteht, reagiert und interagiert.

Laut Wissenschaft ist ein Gendefekt dafür verantwortlich, dass das Gehirn vor allem im "Gefühlsbereich" anders funktioniert. Schweregrad und Erscheinungsformen sind dabei sehr verschieden. Manche sind hochbegabt, andere brauchen ein Leben lang Betreuung. 37° begleitet drei Menschen, die das Asperger-Syndrom haben. Was unterscheidet sie eigentlich von den "Normalos"? Wie kommen sie mit den Herausforderungen in unserer Welt zurecht, in der Kommunikation häufig nicht klar und direkt abläuft? Wie gehen sie mit Gefühlen um - in der Familie und mit ihren Partnern? Ein Film mit humorvollen Situationen und mit Momenten, die uns nachdenklich über unser Verhalten machen. Ist es wirklich so sonderbar, wahrhaftig zu sein?